www.eisenbahnerlebnis.de - Das Portal für die historischen Eisenbahnen in der Region Braunschweig
Terminkalender Drucken EMAIL help
Adventsfahrt nach Görlitz

Einladung

der Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde möchte Sie in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Schmidt zum 1. Advent 2014 in den historischen Rheingold-Express einladen. Dieses Jahr fahren wir ins vorweihnachtliche Görlitz.
Wir würden uns freuen, Sie auf dieser Fahrt begrüßen zu können und sehen Ihrer Anmeldung gern entgegen.

 

 

 

 

Foto: Detlef Grein

Ihr Sonderzug

Sie fahren in luxuriösen Abteilwagen der 1. Klasse des legendären Rheingold von 1962 in der blau/beigen Ursprungsausführung - auch heute noch ein Zug zum Wohlfühlen. Der Zug verfügt außerdem über den Aussichtswagen mit verglaster Panoramakanzel und eigener Bar, sowie einen Speisewagen, in dem ein Sortiment an Speisen und Getränke angeboten wird. Außerdem bieten wir einen Am-Platz-Service für Getränke.

Als Zuglok kommt die historische MY1142 NOHAB-Diesellok aus dem Jahr 1958 zum Einsatz.

 

 

 


Zu-/Ausstiegsbahnhöfe sind: Hildesheim, Hannover, Lehrte, Peine, Vechelde, Braunschweig, Königslutter, und Helmstedt, der Zustieg ist weiterhin in Magdeburg- Buckau und der Ausstieg in Magdeburg Hbf möglich. Während auf der Hinfahrt über Halle-Leipzig-Dresden gefahren wird, führt die Rückfahrt über Cottbus- Falkenberg-Wittenberg. Der exakte Fahrplan steht erst kurz vor der Fahrt fest; vorher können daher nur ungefähre Abfahrts- und Ankunftszeiten genannt werden. Bitte beachten Sie, dass nur 22 Plätze in der Kanzel des Aussichtswagens zur Verfügung stehen.

Foto: FEK (Köln)

 

Bahnhof Gleis Hinfahrt Rückfahrt Gleis
Hildesheim Hbf 3 10:37 20:11 3
Hannover Hbf 2 11:19 19:20 8
Lehrte 12
12:01
19:07
?
Peine 2 12:17 18:52 1
Vechelde 2 12:27 18:41 1
Braunschweig Hbf 7 12:48 18:20 6
Helmstedt 2 13:20
17:31
1
Magdeburg Buckau 2 13:57
|
Magdeburg Hbf | 16:46
6
(Wittenberg)
| (15:20)
(Leipzig-Thekla)
(15:29)
|
(Dresden-Neustadt) (17:27)
|
Spremberg ab | 13:00
1
Spremberg an
| 10:43
1
Weißwasser | 10:08 1
Görlitz 9
18:44
8:58
9

Ihre Unterkunft

In Görlitz wohnen Sie im Mercure-Hotel (4 Sterne). Das Hotel liegt direkt an der Neiße am Rande der Altstadt. Transfer/Gepäcktransfer vom/zum Zug und reichhaltiges Frühstücksbuffet sind im Preis enthalten.

Programmablauf Freitag, 28.11.2014

Unser Rheingold wird gegen Mittag abfahren (Hildesheim ca. 10:30 Uhr, Hannover ca. 11:15, Braunschweig ca. 12:00 Uhr, Magdeburg ca. 13:00 Uhr) und in Görlitz gegen 18:00 Uhr eintreffen. Nach dem Transfer zum Hotel bieten wir um 19:00 Uhr auf Wunsch ein gemeinsames Buffet im Hotel-Restaurant an (20 € zzgl. Getränke).

Programmablauf Samstag, 29.11.2014

Der Samstag beginnt nach dem Frühstück mit einer Führung durch die historische Görlitzer Altstadt. Görlitz besitzt eine der am besten erhaltenen Altstädte Mitteleuropas mit ca. 4000 Baudenkmälern. Die Führung endet gegen 11:45 Uhr am Postplatz. Alternativ können Sie das Bombardier-Werk besichtigen, in dem vor allem moderne Reisezugwaggons produziert werden. Nachmittags gibt es folgende Alternativen: Sie können mit dem Regelzug um 12:20 Uhr nach Zittau fahren, von wo es mit den Dampfzügen der Zittauer Schmalspurbahn durch das idyllische Zittauer Gebirge nach Oybin oder Jonsdorf geht. Im Betriebsmittelpunkt Bertsdorf kann das Stellwerk besichtigt werden. Zurück in Görlitz sind wir um 17:40 Uhr. Sie können mittags auf Wunsch ein Lunchpaket erhalten. Alternativ fahren Sie um 12:25 Uhr mit dem Regelzug nach Bautzen. Dort bleibt genug Zeit, um eigenständig zu Mittag zu essen, bevor wir um 14:15 Uhr eine Stadtführung durch die historische Altstadt anbieten, die auch als „Stadt der Türme“ bekannt ist. Anschließend bietet sich der Besuch des Weihnachtsmarktes an, welcher zu dieser Zeit der einzige im Großraum Bautzen/Görlitz ist. Zurück in Görlitz sind Sie um 18:14 Uhr. Auf Wunsch können Sie ab ca. 19:30 Uhr im Restaurant „Patrizierhaus“ an einem gemeinsamen Abendessen teilnehmen (24 € zzgl. Getränke, maximal 80 Personen, reichhaltiges 3-Gang Buffet).

Programmablauf Sonntag, 30.11.2014

Am Sonntag fahren Sie nach dem Frühstück mit unserem Rheingold-Express von Görlitz nach Spremberg. Dort werden Sie mit einem Expeditionsfahrzeug des dortigen Braunkohletagebaus Welzow abgeholt, mit dem Sie in die Abbaugebiete und direkt an die beeindruckenden Abbaubagger fahren, mit denen die Versorgung des nahen Kraftwerksparks „Schwarze Pumpe“ sichergestellt wird. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 62 begrenzt. Es kann nicht garantiert werden, dass zum Zeitpunkt des Besuchs gerade aktiv Braunkohle abgebaut wird. Alternativ können Sie das Schloss Muskau mit dem berühmten zum UNESCO-Welterbe zählenden Fürst- Pückler-Park besichtigen. Zurück in Spremberg wird unser Team im Speisewagen schon leckere Gerichte zum Mittagessen zubereitet haben. Gemeinsam werden wir gegen 13:15 Uhr die Rückreise antreten, um die Ausstiegsbahnhöfe ca. zwischen 18:00 und 20:30 Uhr zu erreichen.

Fahrpreise

Der Fahrpreis enthält pauschal die Kosten für die Zugfahrt, 2 Übernachtungen mit Frühstück, Stadtführungen/Bombardier/ Schmalspurbahn (Schmalspurbahn 10 € Zuschlag), Schloss Muskau (alternativ Braunkohletagebau 9 € Zuschlag) sowie Reiseleitung und Transfers/Gepäcktransfers. Die Teilnahme am Rahmenprogramm ist selbstverständlich freiwillig; Sie können den Aufenthalt auch frei gestalten.

Der Preis beträgt für Frühbucher (Buchung bis 10. Oktober) 399€ je Person im Doppelzimmer. Kinder bis 4 Jahre fahren kostenlos, für Kinder bis 12 Jahre beträgt der Fahrpreis 199€ - weiteres zur Unterbringung der Kinder auf Anfrage. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 80€. Ein Platz in der Aussichtskanzel kostet 70€ extra. Nach dem 10.10. sind 439€ zu zahlen, Kinder zahlen dann 224€.

Hinweis: Wir konnten mit dem Hotel noch eine Verlängerung des Frühbucherpreises bis zum 01.11. ausmachen.

Schnupperfahrt

Für alle Rheingold-Interessierten, die nicht an der gesamten Fahrt teilnehmen können oder möchten, bieten wir Schnupperfahrten an.

Bitte schauen Sie auf dieser separaten Seite wegen der Details.

Anmeldung

Anmeldung und Teilnahmebedingungen: anmeldung_rheingold_goerlitz_2014.pdf

VBV e.V.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: 0531-264034-22, Fax: 0531-693464

Reisebüro Schmidt
Reisebüro Schmidt GmbH, Halchtersche Straße 33, 38304 Wolfenbüttel, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: 05331-8840, Fax: 05331-884111


von Freitag, 28. November 2014
bis Sonntag, 30. November 2014

Zurück

Terminkalender-Legende (Anklicken, um eine Kategorie auszuwählen)

Unsere Webseiten

Zurück zu unseren Seiten:

Lokpark
Histor. Schienenverkehr
VT08
ZeitSchiene
VBV - Der Verein

Nächste Termine

11.08.2016-28.08.2016
Spiel mir das Lied vom Löwen
Musical zum 850. Geburtstag des Braunschweiger Löwen
14.08.2016
Blick hinter die Kulissen
Zu: Spiel mir das Lied vom Löwen
21.08.2016
Blick hinter die Kulissen
Zu: Spiel mir das Lied vom Löwen
17.09.2016-18.09.2016
Sonderzug zum Asseburgfest